Aggressives Verhalten: Mythen und Möglichkeiten

Borg-Laufs, Michael

16,50 €
Bruttopreis
Menge

  • SONDERABVERKAUF ! SONDERABVERKAUF !
  • Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote. Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote.
  • Restposten - bis zu 70% Rabatt! Restposten - bis zu 70% Rabatt!

Gewalt an Schulen und in Kindergärten, Gewaltkriminalität, Gewalt in Beziehungen und andere Arten gewaltsamer Auseinandersetzung spielen im Bewusstsein der Öffentlichkeit eine herausragende Rolle. In diesem Buch werden aus der Fülle der Thesen zur Entstehung aggressiven Verhaltens diejenigen Erklärungen dargestellt, die zur Zeit als am besten wissenschaftlich belegt gelten. Angereichert mit zahlreichen Praxisbeispielen werden zunächst grundsätzliche Fragen diskutiert: Was ist aggressives Verhalten? Wie häufig kommt es vor? Wie stabil ist es?
Die Ursachen aggressiven Verhaltens, die Rolle der Umwelt (Familie, Schule, Medien) und der individuellen Voraussetzungen (Geschlecht, Einstellungen, Fähigkeiten, Wahrnehmung) finden dabei genauso Berücksichtigung wie Möglichkeiten zur Aggressionsreduktion (aggressionsvermindernder Erziehungsstil, Potentiale in der Therapie aggressiver Kinder, Aggressionsreduktion in der Schule und Therapie aggressiver Gewalttäter). Schließlich werden die Ergebnisse der psychologischen Forschung auch in den Kontext der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen gestellt.
978-3-87159-017-7

Technische Daten

Verlag
dgvt-Verlag
Erscheinungsdatum
1997
Seiten
200

14 andere Artikel in der gleichen Kategorie: