Aberglaube Disziplin

Antworten einer Systemischen Pädagogik auf das "Lob der Disziplin"

Arnold, Rolf

18,50 €
Bruttopreis
Menge

  • SONDERABVERKAUF ! SONDERABVERKAUF !
  • Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote. Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote.
  • Restposten - bis zu 70% Rabatt! Restposten - bis zu 70% Rabatt!
Aberglaube Disziplin ist ein Anti-Buch. Es wendet sich grundsätzlich und engagiert gegen das Bild von Erziehung, welches Bernhard Bueb in seinem Bestseller Lob der Disziplin gezeichnet hat. Dieses Bild ist in vielem noch vordemokratischen Grundhaltungen verbunden und durch Einschätzungen geprägt, die mehr mit dem Rechthaben und dem Durchgreifen der Älteren gegenüber den Jüngeren zu tun haben, als mit wirklich sachgemäßen und auch wirksamen Formen des erzieherischen Umgangs zwischen den Generationen. Aberglaube Disziplin setzt sich mit den Grundannahmen sowie den Vorschlägen der Buebschen Erziehungslehre auseinander. Basis dieser Auseinandersetzung ist die einer systemischen Pädagogik. Diese steht mechanistischen Kurzschlüssen skeptisch gegenüber. Sie weiß um die Komplexität und die Eskalationsfallen des Erziehungsalltags und weist ungewohnte Wege aus den Sackgassen der Erziehung.
978-3-89670-614-0

Technische Daten

Verlag
Carl-Auer Verlag GmbH
Erscheinungsdatum
10.2007
Seiten
140
Format
21,5 x 13,5 cm

28 andere Artikel in der gleichen Kategorie: