Keinen Bissen mehr - Das Spiel mit dem Hunger-Tod

 Autobiografisches Tagebuch über eine Magersucht

Schwab, Luisa

12,30 €
Bruttopreis
Menge

  • SONDERABVERKAUF ! SONDERABVERKAUF !
  • Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote. Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote.
  • Restposten - bis zu 70% Rabatt! Restposten - bis zu 70% Rabatt!

Ich war eigentlich ein ganz normales Mädchen, doch im Alter von ca. 14 Jahren begann ich eine Diät, die mich schnell in den Strudel der Magersucht riss. Kalorienzählen, Hungern, die Familie belügen, wenn es ums Essen ging, Sport bis zur extremen Erschöpfung - all dies gehörte bald zu meinem Alltag. Ich konnte nicht mehr und machte doch immer weiter. Irgendwann kam mir der Gedanke an den eigenen Tod so verlockend vor. Ich musste einfach nur noch weniger essen, am besten keinen Bissen mehr zu mir nehmen. Es war ein tödliches Spiel, und ich spielte es bis zum Exzess, bis zur fast vollständigen Vernichtung meiner eigenen Existenz. Ich hatte alle Hoffnung verloren. Luisa Schwab erzählt die autobiografische Geschichte ihrer Magersucht, um Betroffenen und deren Angehörigen zu helfen, zu verstehen und den Weg der Heilung zu gehen bzw. unterstützend zu begleiten.

978-3-95753-338-8

Technische Daten

Verlag
Verlag DeBehr
Erscheinungsdatum
17.11.2016
Seiten
ca 236
Format
19.0 x 12.0 cm

Vielleicht gefällt Ihnen auch

28 andere Artikel in der gleichen Kategorie: