Lebensmöglichkeiten entdecken

Veränderung durch Therapeutisches Modellieren

Hammel, Stefan

32,90 €
Bruttopreis
Menge

  • SONDERABVERKAUF ! SONDERABVERKAUF !
  • Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote. Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote.
  • Restposten - bis zu 70% Rabatt! Restposten - bis zu 70% Rabatt!

Das »Modellieren von Lebensmöglichkeiten« bietet die Chance, mit noch nie aktualisierten oder neu kombinierten Identitäten der eigenen Person Erfahrungen zu sammeln. Der Ansatz hat sich bei einer großen Anzahl an Störungen bewährt, da unwillkommene Sypmtome so »verabschiedet« werden, dass sie nicht durch die Hintertür wieder hereinkommen müssen.

- Ein kreativer, lehr- und lernbarer Ansatz
- Geeignet für Einzel-, Paar- und Familientherapie

Psychische und psychosomatische Belastungen entstehen nie zufällig. Im hypnosystemischen Krankheitsverständnis – und weit darüber hinaus – sind Störungen suboptimale Versuche von Problemlösungen. Doch wie gelingt es dann, unerwünschte Symptome wieder zum Verschwinden zu bringen? Stefan Hammel entfaltet mit dem »Therapeutischen Modellieren« hier seinen ideen- und variantenreichen Ansatz, der sich in der Praxis bereits bewährt hat. Dies geschieht in Form einer Arbeit mit Stühlen, die jeweils Repräsentanzen der Lebensmöglichkeiten darstellen. Belastendes oder Symptome werden herausgesetzt, Ressourcen und Befreiendes hereingeholt und durch hypnotherapeutische Interventionen verstärkt. Dieses kreative Vorgehen ist bei einer großen Bandbreite an Störungen und besonders auch bei chronifizierten, schwer durchschaubaren inneren Konflikten geeignet, gute Lösungen herbeizuführen.

Dieses Buch richtet sich an
- Alle PsychotherapeutInnen
- Systemische TherapeutInnen
- HypnotherapeutInnen
- PaartherapeutInnen
- PsychoonkologInnen

978-3-608-89254-3

Technische Daten

Verlag
Klett-Cotta
Erscheinungsdatum
24.08.2019
Auflage
1
Seiten
292
Format
21,1 x 13,7 cm

28 andere Artikel in der gleichen Kategorie: