Kiesler-Kreis-Training

Manual zur Behandlung interpersoneller Probleme. Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial

Guhn, Anne | Köhler, Stephan | Brakemeier, Eva-Lotta

46,50 €
Bruttopreis
Menge

  • SONDERABVERKAUF ! SONDERABVERKAUF !
  • Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote. Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote.
  • Restposten - bis zu 70% Rabatt! Restposten - bis zu 70% Rabatt!

Das Kiesler-Kreis-Training (KKT) wurde zur Behandlung von Menschen mit interpersonellen Problemen entwickelt. Das Kreismodell des amerikanischen Psychologen Donald Kiesler beschreibt, wie sich zwischenmenschliche Verhaltensmuster permanent gegenseitig beeinflussen. Der Patient lernt, seine Wirkung auf andere besser einzuschätzen und neue Verhaltensweisen zu durchdenken und auszuprobieren.
Der Kiesler-Kreis wird besonders in der Behandlung von chronisch depressiven Patienten (CBASP), aber auch z.B. bei Sozialer Angststörung und Borderline-Persönlichkeitsstörung angewandt.
Nach einem einführendem Theorieteil und zahlreichen Fallbeispielen stellt das Buch die Durchführung des Trainings in fünf Modulen dar. Jedes Modul trainiert bestimmte Aspekte wie die nonverbale Kommunikation oder ein Konflikttraining. Zahlreiche Infoblätter, Arbeitsmaterialien, Rollenspielvorlagen bilden ein breites Angebot an Hilfsmitteln für die Praxis. Für geschlossene und offene Gruppen sowie im Einzelsetting.

978-3-621-28653-4

Technische Daten

Verlag
Julius Beltz GmbH & Co. KG
Erscheinungsdatum
09.04.2019
Auflage
1. Auflage
Seiten
251
Format
24,4 x 17,1 cm

28 andere Artikel in der gleichen Kategorie: