Manualisiertes Therapietagebuch für Menschen mit Anpassungsstörungen

Auf Basis des Therapieprogrammes für Anpassungsstörungen (TAPS) 

Reschke, Konrad | Schalk, Jenny | Wodner, Alexandra

18,30 €
Bruttopreis
Menge

  • SONDERABVERKAUF ! SONDERABVERKAUF !
  • Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote. Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote.
  • Restposten - bis zu 70% Rabatt! Restposten - bis zu 70% Rabatt!

Dieses Buch enthält ein manualisiertes Therapietagebuch, nutzbar für Erwachsene mit Anpassungsstörungen. Es basiert auf den, in der wissenschaftlichen Literatur veröffentlichten, grundlegenden Erkenntnissen zu den verschiedenen Aspekten der Anpassungsstörung. Bei dem vorgestellten therapeutischen Programm handelt es sich um ein manualisiertes, kognitiv-behaviorales und theoriegeleitet störungsspezifisches Behandlungskonzept.

Das manualisierte Therapietagebuch für Menschen mit Anpassungsstörungen wurde als eine Art Tagebuch für die Praxis zur Unterstützung in der Einzelpsychotherapie von Patient*innen mit unterschiedlichen Formen von Anpassungsstörungen entwickelt. Es enthält neben unterstützenden Fragen zur täglichen und wöchentlichen Selbstdokumentation zehn evidenzbasierte Interventionsbausteine.

978-3-87159-371-0

Technische Daten

Verlag
dgvt-Verlag
Erscheinungsdatum
03.2019
Auflage
1
Seiten
188
Format
21.0 x 14.8 cm

28 andere Artikel in der gleichen Kategorie: