Dramaspiele für die Gruppe, Band 1 u. 2

Lernen – Training – Therapie

Vopel, Klaus W
44,30 €
Bruttopreis
Menge

  • SONDERABVERKAUF ! SONDERABVERKAUF !
  • Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote. Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote.
  • Restposten - bis zu 70% Rabatt! Restposten - bis zu 70% Rabatt!

Die beiden Bände präsentieren Übungen und Rituale, die aus Psychodrama, Improvisationstheater und Abenteuerpädagogik abgeleitet sind. Sie beschränken sich nicht auf kognitives Lernen, sondern gehen weit darüber hinaus, indem sie sich mit unserer Neugier und Improvisationslust verbünden. Dramaspiele fördern die soziale Kompetenz der Teilnehmer, ihren Teamgeist und ihre Kreativität. Sie üben nonverbale Kommunikation, Ausdrucksfähigkeit und Präsenz. In der Welt der Improvisation geht es um Entfaltung und Freiheit. Hier dominieren positive Gefühle und Er-wartungen, Vertrauen und Kooperation. Wir lachen und akzeptieren auch die eigenen Unzulänglichkeiten. Wir machen Fehler und lernen daraus. Wir genießen die Überraschungen und Abenteuer des Lebens. Improvisation ist Tai-Chi für die Seele. Am Anfang der menschlichen Existenz stand die Improvisation. Unsere Vor-
fahren lebten im Augenblick und sie lösten ihre Probleme im Hier und Jetzt. Dann entdeckten die frühen Menschen die Planung. Sie half ihnen, mit der Unsicherheit und den Sorgen ums Überleben zurechtzukommen. Aber dieser Schritt hatte Folgen: Heute werden wir durch unsere Planungspraxis nahezu erdrückt. Zum Glück kann die Improvisation uns etwas von unserer ursprünglichen Freiheit wiedergeben.
Band 1: Anwärmen• Gefühle erkennen und ausdrücken - Vertrauen und Selbstvertrauen - Aufmerksamkeit und Konzentration - Status, Einfluss, Macht
Band 2: Aktivierung - Erzählkompetenz - Kooperation und Teamwork - Phantasie und Kreativität - Abkühlen und Abschied nehmen

978-3-89403-470-2

Technische Daten

Verlag
iskopress
Erscheinungsdatum
12.2012
Seiten
320
Format
24 x 15,5 cm

Vielleicht gefällt Ihnen auch

28 andere Artikel in der gleichen Kategorie: