150 Karten für das Konflikt-Coaching

Spielerisch die Konfliktkompetenz verbessern

ten Hoedt, Francine | Lingsma, Marijke
36,00 €
Bruttopreis
Menge

  • SONDERABVERKAUF ! SONDERABVERKAUF !
  • Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote. Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote.
  • Restposten - bis zu 70% Rabatt! Restposten - bis zu 70% Rabatt!

Wie kann aus einem Streit eine wertvolle Lernsituation werden? Wann kann ein Konflikt dazu beitragen, Beziehungen zu stärken? Mit welchen Eigenschaften kann man in Konfliktsituationen punkten? Sich richtig und produktiv zu streiten, kann Klarheit in Konflikte bringen. Mithilfe der 150 Karten in diesem Kartenset kann die Konfliktkompetenz spielerisch verbessert werden.
Die 50 Eskalationskarten „Rote Linie“ beschreiben Verhaltensweisen, die Streit auslösen oder einen bestehenden Streit verschlimmern. Die 50 Deeskalationskarten „Mehr Respekt bitte!“ verweisen auf Verhaltensweisen, die einen Konflikt entschärfen. Die 50 Karten „Wenn es zum Streit kommt“ geben Hinweise auf Verhaltensweisen, die dazu geeignet sind, einen Konflikt zu lösen. Die Karten eignen sich zur Selbstreflexion, können aber vor allem auch als spielerisches Tool im Coaching und Training, in der Team- und Personalentwicklung und in der Mediation eingesetzt werden. Die Karten ermöglichen es, sich des eigenen typischen Verhaltens in Konfliktsituationen bewusstzuwerden und das persönliche Eskalations- bzw. Deeskalationsverhalten zu erkennen. Weiterhin geben sie Anregungen für alternative Herangehensweisen in Konfliktsituationen und ermöglichen es so, die Kunst des friedlichen und produktiven Streitens zu erlernen. Eine Checkliste zur Erfassung der Konfliktfähigkeit kann nach erfolgter Registrierung zusätzlich von der Hogrefe Website heruntergeladen werden.

978-3-8017-3083-3

Technische Daten

Verlag
Hogrefe Verlag
Erscheinungsdatum
12.07.2021
Seiten
176

28 andere Artikel in der gleichen Kategorie: