Frühe Risiken und Frühe Hilfen (REST)

Grundlagen, Diagnostik, Prävention

Kißgen, Rüdiger / Heinen, Norbert

36,00 €
Bruttopreis
Menge

  • SONDERABVERKAUF ! SONDERABVERKAUF !
  • Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote. Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote.
  • Restposten - bis zu 70% Rabatt! Restposten - bis zu 70% Rabatt!

Die Beiträge setzen sich mit diesen Fragen auseinander:

- Wie wirken sich soziale Benachteiligung, ein Migrationshintergrund oder Armut auf die kindliche Entwicklung aus?

- Wie lassen sich frühe Risiken identifizieren?

- Welche Auswirkungen haben Störungen der Emotions regu lierung oder nicht erkannte Hörschädigungen auf die psycho soziale Entwicklung von Kindern?

- Welche hilfreichen Erkenntnisse können die Kinder- und Jugendpsychiatrie als Disziplin, die Bindungsforschung und die Resilienzforschung beitragen?

Die Autorinnen und Autoren zeigen, welche Angebote sich im Kontext früher Hilfen mit Beginn in der Schwangerschaft, im Säuglings- und Kindergartenalter und aus der institutionellen Perspektive (Erziehungsberatung, Sprechstunde für Schreibabys) bewährt haben.

Mit Beiträgen von:
Irène Candido, Michael Fingerle, Herbert Fröhlich, Thomas Hennemann, Clemens Hillenbrand, Tanja Jungmann, Heinz Kindler, Rüdiger Kißgen, Uta Kraft, Heidrun Mayer, Christian Pfeiffer, Hans-Joachim Roth, Alexandra Sann, Herbert Scheit hauer, Annika Schell, Hermann Scheuerer-Englisch, Michael Schieche, Roland Schleiffer, Gerhard J. Suess, Henrike Terhart, Maria von Salisch, Martin Walger, Hans Weiß.

978-3-608-94630-7

Technische Daten

Verlag
Klett-Cotta
Erscheinungsdatum
04.2010
Seiten
293

28 andere Artikel in der gleichen Kategorie: