Das Reden-Fühlen-Handeln Spiel - Manfed Vogt Spieleverlag

In dem vielfach bewährten Brettspiel werden Fragen beantwortet oder Handlungsaufforderungen ausgeführt, um Chips zu gewinnen. Durch eine Drehscheibe können zusätzliche Chips gewonnen oder verloren werden. Zu den drei Themen Reden, Fühlen und Handeln liegen jeweils 104 Spielkarten vor. Altersspezifisch kann daraus für jede Spielsituation ein individuelles Kartenset ausgewählt werden.

Inhalte sind: Selbst- und Fremdwahrnehmung in unterschiedlichen Altersstufen; Familienbeziehungen (Geschwister, Eltern und Großeltern); Sexualität und Körperwahrnehmung; Ethik und Moral Konfliktbewältigung und Lösungsverhalten; Offene projektive Fragen.

121,00 €
Bruttopreis
Menge

  • SONDERABVERKAUF ! SONDERABVERKAUF !
  • Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote. Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote.
  • Restposten - bis zu 70% Rabatt! Restposten - bis zu 70% Rabatt!

Das Reden-Fühlen-Handeln-Spiel gilt seit Jahren als eines der erfolgreichsten Brettspiele für die Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen.
Das Reden-Fühlen-Handeln-Spiel hilft Kindern, sich auf spielerische Art und Weise zu öffnen und unausgesprochene oder unbewußte Gedanken, Gefühle und Handlungen zu offenbaren. So erhält der Therapeut sehr wichtige Informationen über das Erleben des Kindes, die sonst vielleicht erst viel später bekannt und genutzt werden könnten. Dadurch kann die Therapie wesentlich intensiver gestaltet werden.

Das Spiel kann sowohl am Therapie- beginn zu diagnostischen als auch zu therapeutischen und lösungsorientierten Zwecken in der Psychotherapie mit Einzelnen wie mit Gruppen eingesetzt werden. Kinder, Jugendliche und Therapeuten, die über die Beantwortung der Fragen in ein direktes Gespräch, in ein kurzes Interview oder auch in ein phantasievolles Spielen miteinander geraten, empfinden dies als eine wesentliche therapeutische Bereicherung.

Zu den drei Fragetypen Reden, Fühlen, Handeln liegen insgesamt über 300 Spielkarten vor. Altersentsprechend und themenspezifisch wählt der Therapeut für jede Spielsituation ein individuelles Set von Karten aus.

Angesprochene Themen sind:
- Selbst- und Fremdwahrnehmung für verschiedene Altersstufen
- Familienbeziehungen (zwischen Kindern und Eltern, bzw. Geschwistern)
- Sexualität und Körperwahrnehmung
- moralische Vorstellungen
- Konfliktbewältigung und Problemlösung
- Schule und Lernen

Das Spiel ist besonders für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren geeignet. Die Mitspieler führen ihre Spielfigur durch Würfeln zum Ziel. Jedes Spielfeld fordert die Kinder dazu auf, eine Spielkarte zu den Thema Reden, Fühlen oder Handeln aufzunehmen und darauf formulierte Fragen zu beantworten oder Handlungsaufforderungen auszuführen, um dadurch einen Gewinnchip zu bekommen. Auf den Feldern „Drehscheibe“ können zusätzlich Chips gewonnen oder verloren werden.

Die Gewinnstruktur des Spiels erleichtert den Kindern und Jugendlichen die Beantwortung der Fragekarten, ohne sich in einer Test-Situation zu empfinden.

Das in den USA seit Jahrzehnten erfolgreiche Therapiespiel, liegt seit 1995 nunmehr in der 5. Auflage in deutscher Bearbeitung vor.

SP-200601

Technische Daten

Alter
Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
Altersempfehlung
4 - 14 Jahre
Spieler
2 - 6 Spieler

28 andere Artikel in der gleichen Kategorie: