Väter, Männer und kindliche Entwicklung

Ein Lehrbuch für Psychotherapie und Beratung

Seiffge-Krenke, Inge
PRINT ON DEMAND

51,39 €
Bruttopreis
Menge

  • SONDERABVERKAUF ! SONDERABVERKAUF !
  • Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote. Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote.
  • Restposten - bis zu 70% Rabatt! Restposten - bis zu 70% Rabatt!

Dieses Buch beleuchtet, wie sich die Rolle von Vätern, ihre Beziehung zum Kind und zur Partnerin verändert haben, wie sich Väter in unterschiedlichen familiären und kulturellen Kontexten fühlen und verhalten und welche Konsequenzen sich daraus für Therapie und Beratung bei Kindern und Jugendlichen sowie ihren Eltern ergeben. Geschrieben für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Psychologische Psychotherapeuten in Klinik und Praxis, Schulberater, Pädagogen, Sozialpädagogen, Mitarbeiter in Erziehungsberatungsstellen, Familientherapeuten.

Aus dem Inhalt

Defizite der bisherigen Vaterforschung – Vaterschaft im Wandel und verschiedene Vatertypen – Die Akzentuierung des Geschlechts: Väter und Söhne, Väter und Töchter – Vater und Mutter im Vergleich, homosexuelle Väter: Warum sind Differenzerfahrungen wichtig? – Sind frischgebackene Väter „in der Krise“? – Abwesende Väter durch Scheidung und Trennung – Alleinerziehende Väter – Der Tod des Vaters – Kulturelle Einflüsse auf die Vaterschaft – Väter und Psychopathologie.

Die Autorin

Prof. Dr. Inge Seiffge-Krenke, Professorin für Entwicklungspsychologie an der Universität Mainz, ist Psychoanalytikerin, in der Ausbildung von Kinder- und Jugendlichen- sowie Erwachsenentherapeuten aktiv und Sprecherin der Arbeitsgruppe der Konfliktachse der OPD-KJ. Als Jugendforscherin untersuchte sie Stressoren  und Bewältigungsformen von Jugendlichen in verschiedenen Ländern. Aktuell forscht sie verstärkt zu Beruf, Partnerschaft, Eltern-Kind-Beziehung, Vaterschaft und Identität.

978-3-662-47994-0

Technische Daten

Verlag
Springer Berlin
Erscheinungsdatum
02.03.2016
Seiten
225
Format
24 x 16,8 cm

28 andere Artikel in der gleichen Kategorie: