Klärungsorientierte Psychotherapie psychosomatischer Störungen

Sachse, Rainer

27,80 €
Bruttopreis
Menge

  • SONDERABVERKAUF ! SONDERABVERKAUF !
  • Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote. Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote.
  • Restposten - bis zu 70% Rabatt! Restposten - bis zu 70% Rabatt!

Im Zentrum dieses Buches steht die sog. „Psychosomatische Verarbeitungsstruktur“: Eine Konstellation von Verarbeitungsprozessen, wie sie bei Klienten mit bestimmten psychosomatischen Erkrankungen, wie z.B. Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn, typisch ist. Die Klientinnen und Klienten können sich schlecht abgrenzen, kaum „nein“ sagen und treten nicht für ihre Rechte ein.
Nach einer detaillierten Beschreibung wird eine Methode zur empirischen Erfassung dieser Struktur vorgestellt. Sodann werden ausführlich therapeutische Strategien der Klärungsorientierten Psychotherapie vorgestellt, mit deren Hilfe Therapeuten diese Struktur effektiv bearbeiten können: Informationen an Klienten, Motivierung der Klienten, Bearbeitung der Vermeidung und weitere therapeutische Vorgehensweisen. Das Buch wird durch eine Darstellung bisheriger empirischer Ergebnisse zur Effektivität der beschriebenen Therapie abgerundet.

978-3-8017-2918-9

Technische Daten

Verlag
Hogrefe Verlag
Erscheinungsdatum
09.07.2018
Auflage
1
Seiten
168
Format
24.0 x 16.5 cm

28 andere Artikel in der gleichen Kategorie: