Wisst ihr nun oder nicht? Das Vermächtnis der Seherin

Interpretation zum Schöpfungsmythos Völuspá des hohen Nordens aus Sicht der analytischen Psychologie

Liljenroth-Denk, Åsa

29,90 €
Bruttopreis
Menge

  • SONDERABVERKAUF ! SONDERABVERKAUF !
  • Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote. Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote.
  • Restposten - bis zu 70% Rabatt! Restposten - bis zu 70% Rabatt!

Im Buch wird der Schöpfungsmythos des hohen Nordens vorgestellt - die Völuspá oder die Weissagung der Seherin.
Eine Seherin aus der Urzeit besingt die Schöpfung der Welt und deren Wandlung und sie prophezeit den Untergang der alten Götterwelt. Noch hat hier alles seinen Platz - auch das Fremde, das Trennende.
Die Seherin warnt nicht nur Wanen- und Asengötter, sondern auch Söhne Heimdalls - die Menschen - vor einer polarisierenden Haltung.
Darin sieht die Seherin das Ende eines über zehntausend Jahre lang andauernden Zeitgeistes begründet.
Ein Mythos mit der Warnung vor zerstörerischer Ausgrenzung und Ausrottung des Andersseins.

978-3-99084-672-8

Technische Daten

Verlag
myMorawa
Erscheinungsdatum
08.03.2019
Auflage
1. Auflage
Seiten
220
Format
24 x 17 cm

28 andere Artikel in der gleichen Kategorie: